Rückenschmerzen lindern

Balance für Körper und Seele

 

 

 

 

Ich wünsche Ihnen  allen für 2015 vor allem viel Mut!
Setzen Sie all Ihre Ideen in zielgerichtete Taten um,

machen Sie damit Ihr Leben lebendiger, reicher und spannender ... 

und lassen Sie sich dabei von nichts und niemandem aufhalten!

 

Nehmen Sie die Verantwortung für sich selbst wahr.

Handeln Sie ganz nach dem Grundsatz von George Bernhard Shaw:

"Freiheit heißt Verantwortung. Deshalb wird sie von den meisten Menschen gefürchtet."

05.01.2015

 

Die Bedeutung der Gedanken für die Gesundheit

02.11.2014

 

"Der Körper ist der Diener des Geistes. Er gehorcht den Gedanken, ob diese bewusst gewählt oder automatisch ausgedrückt werden. Als Folge schlechter Gedanken fällt der Körper rasch Krankheit und Verfall anheim. Unter dem Regiment froher und schöner Gedanken kleidet er sich hingegen in Jugendlichkeit und Schönheit...

Kranke Gedanken drücken sich in einem kranken Körper aus. Es ist bekannt, dass ein Mensch durch Furchtgedanken sterben kann und dass solche Gedanken tausende dahinraffen. Menschen, die sich vor Krankheiten fürchten, erleiden diese auch. Ängstlichkeit schwächt sehr schnell den Körper und macht ihn anfällig für Erkrankungen...

Starke, reine und glückliche Gedanken bauen den Körper auf, verleihen ihm Anmut und Vitalität. Der Körper ist ein feinfühliges, formbares Instrument, das bereitwillig auf die Gedanken reagiert, die ihm aufgeprägt werden, sodass unser gewohnheitsmäßiges Denken sich im Guten wie im Schlechten unvermeidlich auf ihn auswirkt...

Für die Leiden des Körpers gibt es keinen besseren Arzt als freudvolle Gedanken. Nichts vermag Schmerz und Sorge besser zu lindern und zu trösten als der gute Wille. Wer sein Denken stets auf Übelwollen, Hohn, Misstrauen und Neid ausrichtet, sperrt sich damit in ein selbst erschaffenes Gefängnis ein. Wer aber gut von allen denkt, freundlich zu allen ist, geduldig lernt das Gute in allen Menschen und Dingen zu sehen - dem öffnet sein selbstloses Denken die Tore des Himmels.

Solange das Denken nicht auf klare Ziele ausgerichtet ist, kann der Mensch nichts Intelligentes vollbringen. Leider lassen die meisten Menschen das Schiff ihres Denkens steuerlos über den Ozean des Lebens treiben. Ziellosigkeit ist eine Untugend. Wer Katastrophen und bitteren Niederlagen entgehen will, darf seine Gedanken nicht ziellos treiben lassen...

Jeder Mensch sollte sein Herz auf ein gutes Ziel, eine wohltätige Absicht richten und sich dann aufmachen, dieses Ziel zu verwirklichen. Er sollte diese Bestimmung zum Mittelpunkt seines Denkens machen.... Er sollte diese Bestimmung als seine höchste Pflicht betrachten und sich ihr mit aller Hingabe widmen ohne zu dulden, dass seine Gedanken sich in flüchtigen Launen, Sehnsüchten und Phantasien ergehen...

Stärke lässt sich nur durch Mühe und beharrliche Übung entwickeln... So wie ein körperlich schwacher Mensch sich durch vorsichtiges und geduldiges Körpertraining kräftigen kann, steht es auch dem Menschen, der bislang schwache, niedrige Gedanken hegt, offen, einen starken Geist zu entwickeln, indem er das richtige Denken trainiert."

 

aus: James Allen (1864-1912), Wie ein Mensch denkt    

 


Werden Schmerzen durch Stress ausgelöst?

15.10.2014

 

Oft hört man das Argument, dass Menschen durch Stress ausgelöste Schmerzen bekommen, weil sie mit dem Leben nicht zurechtkommen. Ist das so? Oder kommen die Schmerzen eben weil sie zu sehr damit zurechtkommen. Sind doch sehr oft Menschen von Schmerzen betroffen, denen es prima gelingt, ihre Emotionen  zu unterdrücken. Emotionen, die sich in das einmischen, was wir gerade tun wollen (Beispiel: Ja-sagen, obwohl innerlich ein Nein hochkommt) und uns einen hohen Preis abfordern für dieses "Damit-fertig-Werden": Wir wollen bewundert, geliebt, respektiert werden, etwas erreichen und wirken auf andere so großartig - der Preis dafür ist innerliches Leiden. 

 

 

Was hilft - beim Nachdenken über sich selbst


14. Oktober 2014
 

Lesen hilft, die richtigen Bücher natürlich ...

Viele Anregungen fand ich in

  • Coach dich selbst, sonst coacht dich keiner, 101 Tipps zur Verwirklichung Ihrer beruflichen und
         privaten Ziele von Talane Miedaner, 
         ISBN 978-3636-06374-8 (14,90 €)
  • Machen, nicht denken! Die radikal einfache Idee, die Ihr Leben verändert von Richard Wisman,
         ISBN 978-3596-196609 (9,99 €)
  • Befreit von Rückenschmerzen, Die Körper-Seele-Verbindung realisieren von John Sarno,
         ISBN 978-3442-217632 (7,99 €)